Zeitplan Saisonauftakt Hockenheim 13./14.04.18

Datum: 12. März 2018
Der Veranstalter des "Preis der Stadt Stuttgart" hat den vorläufigen Zeitplan für den Saisonauftakt auf dem Hockenheimring veröffentlicht.

Los geht es am Freitag, um 11.35 Uhr, mit dem offiziellen Teil des DMV GTC mit dem Freien Fahren (früher Freies Training). Der Freitag ist voll mit Action. Weiter geht es mit dem 1. Zeittraining, ab 13.25 Uhr. Dieses Qualifying bestimmt die Startaufstellung zu Rennen 1 am Samstag.

Die Teams und Piloten sind dann als nächstes um 15.35 Uhr im Einsatz beim Qualifying zum DUNLOP 60. Start zum Rennen ist um 17.15 Uhr.

Der Samstag startet mit dem 2. Zeittraining um 9.00 Uhr morgens, bevor es um 11.15 Uhr in das erste Rennen der Saison geht. Rennen 2 wird von Rennleiter Heinz Weber um 15.05 Uhr freigegeben.

Um sein Fahrzeug einzufahren, gibt es schon am Freitagmorgen umfangreiche Möglichkeiten zu Testfahrten. Der Veranstalter bietet um 9.00 Uhr, 9.30 Uhr, 10.30 Uhr und 11.00 Uhr vier Sessions á 25 Minuten zum jeweiligen Preis von 100,- Euro an. Zu buchen vor Ort.

Zeitplan Hockenheim
DMV GTC
Freitag, 13.04.2018

11.35 - 12.05 Uhr Freies Fahren (30 Minuten)
13.25 - 13.45 Uhr 1. Zeittraining (20 Minuten)

Samstag, 14.04.2018
09.00 - 09.20 Uhr 2. Zeittraining (20 Minuten)
11.15 - 11.45 Uhr Rennen 1 (30 Minuten)
15.05 - 15.35 Uhr Rennen 2 (30 Minuten)


DUNLOP 60
Freitag, 13.04.2018

15.35 - 16.05 Uhr Zeittraining (30 Minuten)
17.15 - 18.15 Uhr Rennen (60 Minuten)


Fahrerbesprechung:
Freitag, 13.04.18, um 12.30 Uhr im 1. Stock Ravenol Turm.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Peter Schepperheyn in der Saison 2016 im DMV GTC auf dem Red Bull Ring (Foto: Farid Wagner)
Datum: 20. März 2019

In der neuen Saison DMV GTC wird Peter Schepperheyn zum DMV GTC zurückkehren. Er startet mit einem Porsche 991 GT3 Cup in der Klasse 3.

Der BMW Z4 GT3. Michael Bartels lüftete schon ein wenig das Geheimnis der Lackierung
Datum: 15. März 2019

Lars Pergande kehrt mit seinem BMW Z4 GT4 zurück zum DMV GTC. Eingesetzt wird das Fahrzeug von Vita4One um Michael Bartels.