Fabian Plentz siegt im Rennen 1 vor Kenneth Heyer und Benni Hey

Datum: 9. September 2017
In einem ereignisreichen Rennen konnte Fabian Plentz mit den Bedingungen (Sonne von oben, Wasser auf der Strecke) am Besten umgehen und holte sich den Gesamtsieg im ersten Rennen.

Regenreifen waren Pflicht am Samstag Mittag im belgischen Zolder, auch wenn pünktlich zur Startaufstellung die Sonne durch die Wolken brach.

In einem ereignisreichen Rennen konnte Fabian Plentz mit den Bedingungen (Sonne von oben, Wasser auf der Strecke) am besten umgehen und holte sich den Gesamtsieg im Rennen 1. Auf dem zweiten Platz überquerte Kenneth Heyer im Mercedes-AMG GT3 des Teams equipe vitesse die Ziellinie.

Einen packenden Kampf um Platz drei lieferten sich Benni Hey im Porsche 991 GT3 R und Max Aschoff im Edeka Praga R1 Turbo. Dabei hing Max Aschoff gegen Rennende permanent im Heck des Porsche von Hey, der seinen dritten Platz allerdings gut verteidigte und sich am Schluss über den Platz auf dem Podium freute.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Aidan Read aus Australien startet in Hockenheim zusammen mit Oliver Engelhardt auf Porsche 991 GT3
Datum: 12. April 2019

Der australische Gaststarter Aidan Read (20) startet erstmalig an diesem Wochenende im DMV GTC sowie im DUNLOP 60. Er pilotiert den Porsche 991 GT3 R von…

Die Gesamtsieger des DUNLOP 60
Datum: 12. April 2019

HHR 2, D60, R. Kenneth Heyer und sein belgischer Kompagnon Dylan Derdaele siegen im DUNLOP 60 mit 4,5 Sekunden Vorsprung. Von Platz vier gestarte…