Claudia Hürtgen im BMW Z4 GT3 am Nürburgring

Datum: 5. Juni 2017
Beim dritten Rennwochenende des DMV GTC und DUNLOP 60 wird es einen weiteren prominenten Gaststart auf dem Nürburgring geben. Claudia Hürtgen wird sich das Cockpit im BMW Z4 GT3 mit Timo Scheibner (Schaller Motorsport) teilen.

"Natürlich ist es für uns etwas ganz Besonderes, wenn Claudia Hürtgen bei uns im Einsatz ist", so DMV GTC-Organisator Ralph Monschauer. "Ich habe für Claudia lange Jahre die Pressearbeit gemacht und sie ist sehr sympathisch und immer für die Fans da."

Der Kontakt kam über Wolfgang Pohl von Schaller Automechanik und wurde in den letzten Wochen immer konkreter. Jetzt darf man sich über eine weitere Top-Pilotin freuen, die in ihrer Karriere schon einiges erreicht hat.

Claudia Hürtgen wird ein Rennen im DMV GTC fahren und zusammen mit Timo Scheibner im DUNLOP 60 um eine gute Platzierung kämpfen.

Für Timo Scheibner war es bislang eine sehr erfolgreiche Saison. Im DUNLOP 60 liegt er in der Klasse 8 (GT3) auf Platz zwei hinter Egon Allgäuer. In der ProAM-Wertung des DMV GTC auf Platz drei.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Vor dem Rennwochenende gibt es donnerstags noch einen Testtag
Datum: 11. Juli 2019

Vor den nächsten Rennen des DMV GTC und DUNLOP 60 (02./03. August 2019) gibt es in Oschersleben am Donnerstag (01. August 2019) noch die Möglichkeit zum…