Bruno Stucky mit Zwangspause

Datum: 27. April 2018
Bruno Stucky konnte am 1. Qualifying des DMV GTC in Dijon nicht teilnehmen. Grund war ein Schaden an der Wasserpumpe.

"Wir haben im Freien Fahren Probleme bemerkt und sofort die Ursache gefunden. Die Wasserpumpe ist defekt", so der Schweizer Pilot des Mercedes Benz SLS AMG GT3.

Das Teil wird noch heute an das ANTeam geliefert, sodass man morgen wieder am 2. Qualifying sowie den beiden Rennen DMV GTC teilnehmen kann.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Strahlende Sieger: Simon Reicher, Uwe Alzen, Dennis Busch (v.l.n.r.)
Datum: 6. Juli 2019

HHR, R1: „Wenn man Uwe kennt, dann ist klar, dass er sich den ersten Platz wohl nicht mehr wird abnehmen lassen“, sagte Dietmar Haggenmüller, Eigentümer…

Die Sieger des 10. DMV GTC-Meisterschaftslaufes.
Datum: 6. Juli 2019

HHR3, R2: Heiß und drückend zeigte sich die Metropolregion Rhein-Neckar, zu der auch die Stadt Hockenheim gehört, an diesem Wochenende bei den Porsche…

Carrie Schreiner, Pole-Setterin des zweiten heutigen Rennens, neben Fahrerkollegin Evi Eizenhammer von HCB-Rutronik Racing.
Datum: 6. Juli 2019

HHR, Q2: Mit der einzigen Rundenzeit des Teilnehmerfeldes unter 1:39 Minuten holte sich Carrie Schreiner am Vormittag die Pole für den zweiten DMV…