Bruno Stucky mit Zwangspause

Datum: 27. April 2018
Bruno Stucky konnte am 1. Qualifying des DMV GTC in Dijon nicht teilnehmen. Grund war ein Schaden an der Wasserpumpe.

"Wir haben im Freien Fahren Probleme bemerkt und sofort die Ursache gefunden. Die Wasserpumpe ist defekt", so der Schweizer Pilot des Mercedes Benz SLS AMG GT3.

Das Teil wird noch heute an das ANTeam geliefert, sodass man morgen wieder am 2. Qualifying sowie den beiden Rennen DMV GTC teilnehmen kann.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 28. Februar 2019

Wie schon berichtet wird Timo Scheibner unter Betreuung von Schaller Autotechnik in der neuen Saison mit einem Aston Martin V12 Vantage GT3 im DMV GTC und…