Black Falcon mit AMG GT3 und Marc Asbeck in Dijon

Datum: 26. April 2017
Auch Black Falcon wird beim DMV GTC und DUNLOP 60 in Dijon starten. Im Cockpit des Mercedes Benz AMG GT3 sitzt Marc Asbeck.

Der Bonner hat Anfang April über den DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) seine internationale Lizenz bestanden und ist ein erfahrener Pilot, der schon viele Kilometer mit seinem GT3 absolviert hat.

"Marc passt genau bei uns rein", so Ralph Monschauer vom DMV GTC. "Genau für solche Fahrer gibt es unsere Serie. Die Fahrer wollen ihrem Hobby nachgehen aber gleichzeitig professionell betreut werden. Beim Saisonauftakt in Hockenheim haben wir ja gesehen, dass unsere Fahrer zwar nicht jeden Tag im Rennwagen sitzen aber ganz schön schnell sind. Vorteil ist auch das homogene Feld mit annähernd gleichstarken Fahrzeugen, sodass eine große Chancengleichheit besteht."

Auch Black Falcon ist ein alter Bekannter. In den letzten Jahren hat man schon einige Gaststarts mit Kundenautos im DMV GTC und DUNLOP 60 absolviert. Marvin Wagner (Technischer Leiter Black Falcon): "Wir kommen gerne zur Serie und finden dass sie für unsere Kunden eine gute Plattform darstellt. Wir freuen uns auf Dijon."

Momentan werden nun zwei AMG GT3 auf der Berg-und-Talbahn in Djon dabei sein. Neben Marc Asbeck kommt auch Sepp Klüber mit einem neuen AMG GT3, der von seinem Team équipe vitesse betreut wird. Noch erfreulicher die Nennungen für Red Bull Ring (19./20. Mai 2017). Dort haben sich bis jetzt sechs Mercedes AMG GT3 angemeldet. Dazu noch der SLS von Bruno Stucky.

DMV GTC / DUNLOP 60 Dijon
Freitag, 28. April 2017

11:30 - 12:00 Uhr DMV GTC Freies Training (30 Minuten)
13:30 - 13:50 Uhr DMV GTC Qualifying 1 (20 Minuten)
14:35 - 15:05 Uhr DUNLOP 60 Qualifying (30 Minuten)
18:10 - 18:30 Uhr DMV GTC Qualifying 2 (20 Minuten)

Samstag, 29. April 2017
09:10 - 10:10 Uhr DMV GTC Rennen 1 (30 Minuten)
12.05 - 12:35 Uhr DMV GTC Rennen 2 (30 Minuten)
17:55 - 18:55 Uhr DUNLOP 60 Rennen (60 Minuten)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Simon Reicher im Audi R8 LMS GT3 von Yaco-Racing.
Datum: 2. August 2019

Oschersleben, Freies Fahren. Beim Freien Fahren über 40 Minuten holte Simon Reicher aus Österreich direkt zu Beginn des sechsten DMV GTC-Wochenendes alles…

Fahrerwechsel: Alex Aka übernimmt den Porsche 911 GT3 R von Mike Hansch.
Datum: 2. August 2019

Das Team Attempto Racing setzt an diesem Wochenende einen Porsche 911 GT3 R aus dem Baujahr 2016 im DMV GTC und DUNLOP 60 ein. Das Cockpit des im…

Nutzte das Qualifying zu Test- und Trainingszwecken: Henri Jung im McLaren570S GT4 von Dörr Motorsport.
Datum: 2. August 2019

Oschersleben, Q1. Simon Reicher bestätigte im Qualifying zum ersten DMV-GTC-Durchgang des Wochenendes seine Leistung des Vormittags. Der junge Rennfahrer…