Datum: 09.09.2017
Benni Hey schnellster im Qualifying 2

Benni Hey (Schütz Motorsport) - Foto: Farid Wagner/Roger Frauenrath
Beim Qualifying 2 am Samstagmorgen fuhr Benni Hey im belgischen Zolder seinen Porsche 991 GT3 R auf die Poleposition fuhr das Rennen 2 am Nachmittag. Kurz vor der Session regnete es noch wie aus Eimern, so dass alle Piloten mit Regenreifen ins Qualifying starten mussten. Hey kam mit den Bedingungen am Besten klar. Nur ganz knapp dahinter (0,027 Sekunden) liegt der Edeka Praga R1 turbo von Max Aschoff, der damit die erste Startreihe komplettiert. Dritter wurde Egon Allgäuer von HCB Rutronik Racing mit seinem Audi R8 LMS ultra vor Josef Klüber im Mercedes AMG GT3.
Weiterführende Links: Ergebnisse DMV GTC Zolder
Versenden