Datum: 08.09.2012
Frank Biela zu Gast bei DMV TCC

Gerd Hoffmann, Frank Biela und Niko Müller vor dem Audi R8 von Slobodan Cvetkovic (Prosperia uhc speed) Foto: Ralph Monschauer

Auch bei der Pokalvergabe war Frank Biela dabei (Foto: Ralph Monschauer)
Der fünffache Le Mans-Sieger und ehemalige DTM-Pilot Frank Biela besuchte die DMV TCC in Dijon.

"Ich bin zum ersten Mal bei der DMV TCC dabei und bin schon beeindruckt", so Frank Biela nach Rennen 1 auf dem Circuit de Dijon.

Gerade die Vielzahl der Autos war für den Audi-Piloten, der beim 8. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft (25.08.12) mit Raeder Motorsport den Sieg auf der Nordschleife holte, etwas Besonderes. "Das Starterfeld hier in der DMV TCC hat mich sehr positiv überrascht."

Biela war in Dijon schon selber mit der französischen GT auf einem Audi R8 unterwegs. "Eine schöne Strecke. Ich komme hier gerne hin."

Die DMV TCC sieht er als gute Plattform: "Für die Privatiers ist die Serie hervorragend. Viele Autos auf schönen Strecken. Die Leute hier sind alle sehr nett und die Atmosphäre hervorragend." (Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)
Versenden