Simon Reicher mit erster offizieller Bestzeit in Zolder

Datum: 6. September 2019

Simon Reicher (Yaco Racing) konnte am Freitamorgen beim Freien Fahren die erste Bestzeit im DMV GTC setzen. Mit 1:30.795 Minuten jagte er seinen Audi R8 LMS GT3 um den 4 Kilometer langen Circuit Zolder.

Auf Platz zwei folgte im 40-minütigen Training Uwe Alzen (Spirit Race Team Uwe Alzen Automotive) mit einer Zeit von 1:31.791 Minuten. Der Betzdorfer war im ungewohnten Gefährt beim DMV GTC unterwegs. Da Dietmar Haggenmüller kurzfristig absagte, entschied sich beide, dass Alzen diesmal den Mercedes-AMG GT3 einsetzen sollte. "Der Audi R8 LMS GT3 steht in Memmingen. Wir hätten dann von Betzdorf aus das Auto holen müssen und von dort zurück nach Memmingen. Das wäre sehr viel Aufwand gewesen. Der Mercedes-AMG steht bei uns und das war wesentlich einfacher."

Dritter wurde Isaac Tutumlu-Lopez (Car Collection), der auch in Zolder sich den Audi R8 LMS GT3 mit Dirg Parhofer teilt. Carrie Schreiner (HCB-Rutronik Racing) folgt auf Platz vier im Audi R8 LMS GT3.

Um 13.05 Uhr wird es nun spannend. Dann startet das 1. Qualifying über 20 Minuten.

Weitere Infos dazu folgen...

Hier die Ergebnisse zum Rennwochenende in Zolder ...




Weitere News

Die Gesamtsieger des 11. Wertungslaufs mit Schauspieler Norbert Heisterkamp (links im Bild).
Datum: 3. August 2019

Oschersleben, R1. Simon Reicher hatte am Ende eines nicht nur wegen sommerlicher Temperaturen richtig heißen Rennens die Nase vorn und konnte den Pokal…