Markus Winkelhock startet mit HCB-Rutronik Racing im DUNLOP 60

Datum: 1. Oktober 2018
Zum Finale der DUNLOP 60 wird Markus Winkelhock im Team von HCB-Rutronik Racing mit einem Audi R8 LMS GT3 in Hockenheim an den Start gehen.

Winkelhock unterstützt im 60-Minuten-Rennen Kevin Arnold, der in dieser Saison noch um die Meisterschaft kämpft. Nach sieben Rennen liegt der 19-Jährige mit nur drei Punkten hinter Christoph Dupré auf Platz zwei.

Das Duo Markus Winkelhock/Kevin Arnold geht im Audi R8 LMS GT3 mit der Startnummer 2 ins Rennen.

Mit einem Sieg in der GT3-Klasse könnte nicht nur Kevin Arnold den Titel holen, sondern auch HCB-Rutronik Racing erneut die Gesamtmeisterschaft gewinnen. Im letzten Jahr war man mit Fabian Plentz/Egon Allgäuer im Audi R8 LMS GT3 ultra erfolgreich.

Zeitplan DUNLOP 60 Hockenheim
Freitag, 05.10.2018

14.15 - 14.55 Uhr Qualifying (40 Minuten)
17.10 - 18.10 Uhr Rennen (60 Minuten)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Strahlende Sieger: Simon Reicher, Uwe Alzen, Dennis Busch (v.l.n.r.)
Datum: 6. Juli 2019

HHR, R1: „Wenn man Uwe kennt, dann ist klar, dass er sich den ersten Platz wohl nicht mehr wird abnehmen lassen“, sagte Dietmar Haggenmüller, Eigentümer…

Dennis Marschall und Tommy Tulpe gehen vom ersten Startplatz aus ins DUNLOP 60.
Datum: 5. Juli 2019

HHR 3, D60 Quali. Dennis Marschall und Carrie Schreiner schnappen sich im Qualifying die beiden besten Ausgangspositionen für das DUNLOP 60, das heute…