Car Collection mit zwei Audi R8 LMS GT3 am Nürburgring

Datum: 7. Juni 2019

Gleich mit zwei Audi R8 LMS GT3 wird das Team Car Collection beim DMV GTC und DUNLOP 60 antreten.

„Wir freuen uns auf ein interessantes Wochenende“, so Teamchef Peter Schmidt, der selber im DMV GTC an den Start gehen wird und schon von Beginn an die Serie immer unterstützt hat.

Den zweiten Audi R8 LMS GT3 für das DMV GTC werden Dirg Parhofer und Isaac Tutumlu-Lopez pilotieren. Der Spanier mit türkischen Wurzeln ist ein erfahrener Rennfahrer und war neben vielen anderen Rennserien auch schon in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC oder Porsche Carrera Cup und Porsche Supercup unterwegs.

Und auch im DUNLOP 60 wird Isaac Tutumlu-Lopez starten und teilt sich dort das Cockpit mit dem erfahrenen Gentleman Dirg Parhofer, der ebenfalls schon in vielen Serien unterwegs war und zahlreiche Erfolge erzielen konnte. In diesem Jahr z.B. schon der grandiose Sieg mit Car Collection bei den prestigeträchtigen 24 Stunden von Dubai im Januar.

Eine Überraschung ist die Fahrerpaarung im zweiten Audi R8 LMS GT3 beim DUNLOP 60. Dort werden sich Peter Schmidt und Michael Joos abwechseln. „Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat und bedanke mich auch bei Ralph Monschauer für die Hilfe bei der Vermittlung“, so Joos.

Der Teamchef von Joos Sportwagentechnik war schon öfters im DMV GTC oder DUNLOP 60 am Start und wurde erst im April sensationeller Dritter im Porsche 991 GT3 Cup im Gesamtklassement DMV GTC auf dem Hockenheim. „Schon länger habe ich mit dem Gedanken gespielt mal weider einen GT3 im Renneinsatz zu fahren. Und nun hat es endlich geklappt“, so nochmals Joos, der schon 2015 im ADAC GT Masters im Einsatz war.

Los geht es mit den Rennen beim Schaeffler Paravan Race Weekend auf dem Nürburgring, am Freitag, 14. Juni 2019. Die Rennen des DMV GTC werden beide am Samstag, 15. Juni 2019, ausgetragen. Alle Qualifying- und Rennsessions werden wieder live ins Internet übertragen.

Zeitplan
DMV GTC
Freitag, 14.06.2019
09.40 - 10.20 Uhr Freies Fahren (40 Minuten)
11.45 - 12.05 Uhr Qualifying 1 (20 Minuten)


Samstag, 15.06.2019
09.35 - 09.55 Uhr Qualifying 2 (20 Minuten)
11.35 - 12.05 Uhr Rennen 1 (30 Minuten)
15.15 - 15.45 Uhr Rennen 2 (30 Minuten)

DUNLOP 60
Freitag, 14.06.2019
09.40 - 10.20 Uhr Freies Fahren (40 Minuten)
14.35 - 14.55 Uhr Qualifying 1 (20 Minuten)
17.50 - 18.50 Uhr Rennen (60 Minuten)




Weitere News

Pole für Dennis Marschall und Tommy Tulpe im DUNLOP 60 am Nürburgring.
Datum: 14. Juni 2019

Nürburgring, D60 Quali. Als hätten sie sich abgesprochen: Gleich sieben der acht schnellsten Fahrzeuge des heutigen DUNLOP 60-Qualifyings sind Audi…

Datum: 15. Juni 2019

Wie üblich luden DMV GTC und DUNLOP 60 am Veranstaltungsfreitag am Nürburgring beim Schaeffler Paravan Race Weekend zur Grillparty in die Dunlop-Lounge…