Benni Hey schnellster im Qualifying 2

Datum: 9. September 2017
Beim Qualifying 2 am Samstagmorgen fuhr Benni Hey im belgischen Zolder seinen Porsche 991 GT3 R auf die Poleposition fuhr das Rennen 2 am Nachmittag. Kurz vor der Session regnete es noch wie aus Eimern, so dass alle Piloten mit Regenreifen ins Qualifying starten mussten. Hey kam mit den Bedingungen am Besten klar. Nur ganz knapp dahinter (0,027 Sekunden) liegt der Edeka Praga R1 turbo von Max Aschoff, der damit die erste Startreihe komplettiert. Dritter wurde Egon Allgäuer von HCB Rutronik Racing mit seinem Audi R8 LMS ultra vor Josef Klüber im Mercedes AMG GT3.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Gregor Drasal und sein von Dörr Motorsport betreuter Lamborgini Huracan Super Trofeo.
Datum: 6. Juli 2019

Vorgestellt: Gregor Drasal (51) aus Dinslaken ist seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines nachtschwarzen Lamborghini Super Trofeo. Der auf…

Carrie Schreiner, Pole-Setterin des zweiten heutigen Rennens, neben Fahrerkollegin Evi Eizenhammer von HCB-Rutronik Racing.
Datum: 6. Juli 2019

HHR, Q2: Mit der einzigen Rundenzeit des Teilnehmerfeldes unter 1:39 Minuten holte sich Carrie Schreiner am Vormittag die Pole für den zweiten DMV…