Alois Rieder weiterhin mit Porsche 997 GT3 R dabei

Datum: 3. März 2019

Auch in der neuen Saison wird der Österreicher Alois Rieder wieder mit seinem Porsche 997 GT3 R um Punkte im DMV GTC und DUNLOP 60 kämpfen.

Der Tiroler Unternehmer aus dem Zillertal gehört zu den Stammpiloten der Serie und hat mit seinem GT3 mittlerweile einige Fans. Er startet in der neuen Klasse 2 für GT3-Vorgängermodelle.

"Wir freuen uns erneut auf die Saison mit Alois und seinem gesamten Team", so Lena Monschauer von der Serien-Organisator.

Neben dem Start mit dem Porsche ist Rieder Racing auch Partner im Bereich der Getränke-Versorgung. Er rüstet die Serie mit seinem Mineralwasser "Alpquell" aus der hauseigenen Quelle im Bezirk Kufstein.




Weitere News

Isaac Tutumlu Lopez (Kurdistan Racing Team / Car Collection Motorsport) freut sich über den Gesamtsieg.
Datum: 3. August 2019

Oschersleben, R2. Für den Nachmittag war erneut Regen gemeldet, doch der Wettergott hatte ein Nachsehen mit Deutschlands nördlichster Rennstrecke – es…