Datum: 02.05.2017
Fabian Plentz und Max Aschoff mit Sieg in Dijon
Rennen drei und vier des DMV GTC wurde am 28. / 29. April 2017 auf dem französischen Circuit Dijon-Prenois ausgetragen. Bei zwei Rennen gab es mit Fabian Plentz und Max Aschoff zwei verschiedene Sieger.
 
Datum: 02.05.2017
Kurzvideo DMV GTC in Dijon
Hier findet ihr ein paar Eindrücke vom zweiten Rennwochenende DMV GTC und DUNLOP 60 auf dem französischen Circuit Dijon-Prenois.
 
Datum: 01.05.2017
Max Aschoff siegt beim DUNLOP 60 in Dijon
Rennen 2 vom DUNLOP 60 fand am 29. April 2017 auf dem Circuit Dijon-Prenois statt. Nach 44 Runden setzte sich Max Aschoff gegen die GT3-Armada und Cup-Porsche durch.
 
Datum: 30.04.2017
Bildergalerie DMV GTC / DUNLOP 60 in Dijon
Bildergalerie vom zweiten Rennwochenende DMV GTC und DUNLOP 60 vom französischen Kurs in Dijon.
 
Datum: 29.04.2017
DUNLOP 60: Aschoff gewinnt, Plentz knackt 1:16er-Marke
Für Max Aschoff lief das DUNLOP 60 wie am Schnürchen. Er gewann er vor den Kombinatonen Plentz/Allgäuer und Plentz/Tulpe. Auch Doppelstarter Plentz strahlte: Als einziger Fahrer umrundete er die 3,8 km lange Traditionsrennstrecke unter 1:16 Minuten.
 
Datum: 29.04.2017
Rennen 2 Dijon: Fabian Plentz setzt sich gegen Max Aschoff durch
Knapper Sieg für Fabian Plentz beim zweiten Rennen zum DMV GTC. Der Audi-Pilot distanzierte Max Aschoff auf dem Praga R1 Turbo um 0,151 Sekunden. Auf dem dritten Rang mit 23 Sekunden Rückstand landete Bruno Stucky.
 
Datum: 29.04.2017
Rennen 1 Dijon: Der Teufel fährt Praga
Max Aschoff ließ im morgendlichen Lauf zum DMV GTC den Konkurrenten keine Chance. Der Praga-Pilot feierte einen sicheren Start-/Zielsieg und überquerte die Ziellinie mit über 30 Sekunden Vorsprung. Den zweiten Rang belegte Porsche-Pilot Benni Hey. Den letzten Podestplatz sicherte sich Tommy Tulpe auf Audi R8 LMS.
 
Seite: 1 2 3 4 5  … 150 151 152 153 154 
Weitere News finden Sie im Archiv:  2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 ·