Datum: 30.07.2018
Dudelsackspieler unterstützte Simon Klemund im DMV GTC
Eine ganz besondere Idee hatte fun-M-Teamchef Dirk Klemund für das Rennwochenende DMV GTC in Hockenheim. Ein Dudelsackspieler unterstützte das Team.
 
Datum: 28.07.2018
Marken-Hattrick für Audi R8 LMS GT3
Hockenheim, R2: Fabian Plentz gewinnt auch bei der zweiten großen Grillparty des Tages im badischen Motodrom, Tommy Tulpe wird im baugleichen Audi R8 LMS GT3 von HCB-Rutronik Dritter. Eine Aufholjagd vom Feinsten zeigt Marc "Twin" Busch, ebenfalls im Audi: Vom vorletzten Platz aus gestartet, erreicht er den zweiten Gesamtrang.
 
Datum: 28.07.2018
Souveräner Start-Ziel-Sieg für Fabian Plentz
Hockenheim, R1: Fabian Plentz (HCB-Rutronik Audi R8 LMS GT3) siegt in Abwesenheit von Carrie Schreiner im elften DMV GTC-Wertungslauf souverän vor Kenneth Heyer (Mercedes-AMG GT3, équipe vitesse) und Dennis Busch (Audi R8 LMS GT3, Twin Busch Motorsport).
 
Datum: 28.07.2018
Rennstall HCB-Rutronik Racing doppelt in Führung
Hockenheim, Q2: Die erste Startreihe für den zweiten Wertungslauf des heutigen Tages eroberte HCB-Rutronic Racing für sich. Fabian Plentz in der schwarzen Startnummer 8 triumphierte mit 1:40,386 Minuten vor Tommy Tulpe (1:41,610 Minuten), beide Männer steuern Audi R8 LMS GT3.
 
Datum: 28.07.2018
Schütz Motorsport: einen guten Dienst erwiesen
Hockenheim, D60: Es hätte ein sicherer Sieg für Doppelstarter Uwe Alzen werden können. Doch der Defektteufel bescherte Alzen lediglich Gesamtplatz vier. Strahlender Sieger: Marvin Dienst im Mercedes-AMG GT3 von Schütz Motorsport.
 
Datum: 28.07.2018
Simon Klemund im Portrait
Der DMV GTC und das DUNLOP 60 sind bei den Fans bekannt und beliebt für die hohe Quote an jungen Starterinnen und Startern. Carrie Schreiner, Kevin Arnold, Jean-Luc Weidt und Luis Glania haben nun Verstärkung bekommen: Ein weiß-grüner BMW M 235i mit der Startnummer 32 ist neu im Teilnehmerfeld. Der Wagen wird gefahren von Simon Klemund (17) aus Hungen bei Gießen.
 
Datum: 27.07.2018
DUNLOP 60 - Uwe Alzen setzt die Pole
Hockenheim, D60, Q: Wenn am Freitagnachmittag um 17.45 Uhr die Startfreigabe des Einstunden-Rennens DUNLOP 60 erfolgt, haben zwei Mercedes-AMG GT3 die Nase vorn: Auf der Pole-Position steht dank einer Zeit von 1:39,071 Minuten Uwe Alzen im blau-weißen Flügeltürer von Dietmar Haggenmüller, mit dem er sich zur Rennmitte am Volant abwechseln wird.
 
Seite: 1 2 3 4  … 186 187 188 189 190 
Weitere News finden Sie im Archiv:  2018 · 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 ·