Datum: 12.06.2018
Sommerparty DMV GTC in der DUNLOP Lounge

Volles Haus in der DUNLOP Lounge (Foto: Farid Wagner)

Veranstalter Ralph Monschauer durfte überaus zufrieden sein (Foto: Farid Wagner)

Lena Monschauer mit Robert Aschoff (EDEKA Racing Aschoff) Foto: Farid Wagner

Das ANTeam mit den Piloten Bruno Stucky (Mitte rechts) und Urs Furter (hinten) liest Motorsport XL (Foto: Farid Wagner)

Auch Hans Heyer fühlte sich wohl und unterstützte am Wochenende seinen Sohn Kenneth, der in Rennen 2 mit dem SLS von Sepp Klüber gewann (Foto: Farid Wagner)

Auch DMV-Sportpräsident Dr. Gunther David war mit seiner Frau zum Nürburgring gekommen (Foto: Farid Wagner)

Technischer Kommissar Rolf Dörr (rechts) mit Porsche-Pilot Klaus Horn (Foto: Farid Wagner)

Das Highspeed-Racing-Team mit Teamchef Rainer Noller (links) und den Piloten Thomas Langer, Frank Schumm und Roland Hertner (Foto: Farid Wagner)

Die Fahrer Karlheinz Blessing (3. v. links) und Manuel Lauck (rechs unten) mit dem GetSpeed-Team. Ganz oben rechts Teamchef Adam Osieka (Foto: Farid Wagner)

Live-Stream Moderator Carsten Krome mit Sylvia Pietzko, die zusammen mit Krome für die DMV GTC-Presse zuständig ist (Foto: Farid Wagner)
Auch in diesem Jahr richtete man vom DMV GTC wieder die traditionelle Sommerparty aus. Über 150 Gäste folgten der Einladung.

Dank der Unterstützung von Partner DUNLOP konnte man wieder die Lounge am Ende der Boxengasse nutzen. Sicherlich eine der schönsten Locations auf dem Nürburgring. Von dort hat man neben der Start-Ziel-Geraden auch die komplette Übersicht auf die Mercedes-Arena und weitere Streckenteile.

„Es ist uns immer wieder eine Freude, dass wir zur Saisonhalbzeit Gastgeber sein dürfen. Wir laden dann Fahrer, Teams, Partner und Freunde des DMV GTC ein und richten eine Grillparty aus. Damit wollen wir allen Danke sagen, dass sie bei uns sind. Nebenbei verstärkt dies natürlich die Gruppe und man kommt ungezwungen auch mal ins Gespräch mit anderen“, so die Organisatoren Lena und Ralph Monschauer.

Immer wieder wird der familiäre Zusammenhalt des DMV GTC und der DUNLOP 60 betont. Nicht umsonst hat man den Teil mit „Unsere Serie“ in das Logo eingefügt. „Das sind für uns nicht nur zwei Worte, sondern wir leben das auch. Fahrer und Orga brauchen sich gegenseitig. Wir fühlen uns als Dienstleister und wollen, dass nach dem Rennwochenende alle mit einem Lächeln nach Hause fahren. Es ist unsere gemeinsame Serie“, so Monschauer.

Bei Getränken und Gegrilltem ging es bis in den ganz späten Abend hinein und man darf es abschließend als vollen Erfolg bezeichnen, was am nächsten Tag auch von allen Fahrern bestätigt wurde.

Alle zwei Tage war die Lounge dazu noch Anlaufpunkt für Gäste oder Teams, die dort das Catering gebucht hatten oder einfach nur bei einem Kölsch oder Wein den Blick auf das Motorsport XL Weekend von oben warfen.

„Es ist immer schwierig, bei einem Dank niemanden zu vergessen", so Ralph Monschauer. "Trotzdem möchte ich mich bei DUNLOP-Motorsportchef Alexander Kühn für die Bereitstellung der Lounge bedanken. Bei Ossi Kragl für die problemlose Übernahme der Lounge. Bei Wolfgang Görgen für das tolle Catering. Und beim gesamten Team hinter der Theke, die erneut alles reibungslos regelten.“

Viele weitere Fotos hier: Fotogalerie Sommerparty DMV GTC Nürburgring