Datum: 10.01.2018
Karlheinz Blessing erneut im DMV GTC mit Porsche 991 GT3 Cup

Der Porsche 991 GT3 Cup von Karlheinz Blessing in Hockenheim (Foto: Farid Wagner/Roger Frauenrath)

Karlheinz Blessing (Mitte) beim Sieg mit Manuel Lauck bei DUNLOP 60 in Dijon. Links Thomas Langer (Foto: Farid Wagner/Roger Frauenrath)
Karlheinz Blessing wird auch 2018 mit einem Porsche 991 GT3 Cup im DMV GTC beim Team von GetSpeed Performance antreten.

“Ich freue mich schon jetzt auf die Saison“, so Karlheinz Blessing, der in seinem dritten Jahr in der Serie antritt.

2017 war für das Vorstandsmitglied der Volkswagen AG ein sehr erfolgreiches Jahr. In der starken Klasse 7 wurde er hinter Thomas Langer Vizemeister. In der Gesamtmeisterschaft des DMV GTC kam er auf Platz acht, inmitten einiger GT3-Fahrzeuge.

Beim 60-Minuten-Rennen DUNLOP 60 war es noch erfolgreicher. Hier wurde er zusammen mit Manuel Lauck Meister der Klasse 7. In der Gesamtmeisterschaft wurde es sogar der Vizetitel hinter dem Audi R8 LMS von Tommy Tulpe/Fabian Plentz und vor dem GT3-Porsche von Benni Hey. Eine klasse Leistung in einem hart umkämpften Championat.

„Danke an das gesamte Team und die Organisation für das vergangene Jahr. Das hat richtig Spaß gemacht“, so Blessing, „mir gefällt das Format und auch die Organisation sehr gut und jetzt wollen wir mal schauen, was wir 2018 so alles erreichen können.“
Versenden