Datum: 16.03.2017
Lars Pergande kehrt mit BMW Z4 GT3 zurück

Lars Pergande bei seinem letzten Start im DMV GTC 2015 in Oschersleben
Ein alter Stammfahrer des DMV GTC kehrt 2017 in die Serie zurück. Zusammen mit dem Vita4One Racing Team setzt Lars Pergande einen BMW Z4 GT3 ein.

"Wir freuen uns auf die neue Saison im DMV GTC und werden auch im DUNLOP 60 an den Start gehen", so Lars Pergande nach letzten Testfahrten mit den neuen DUNLOP-Reifen in Hockenheim.
Von Beginn an kam Pergande mit seinem Z4 gut mit den Reifen zurecht und dies gab den letzten Ausschlag zurückzukommen.

Einsatzteam für die neue Saison wird weiterhin Vita4One mit Teamchef Michael Bartels sein.

"Für uns ist das natürlich eine tolle News, dass Lars Pergande wieder zurückkehrt. 2012 hat er seine letzte komplette Saison bestritten und konnte damals Dritter der Meisterschaft werden und siegte in der Klasse der GT/Tourenwagen. Nun haben wir mit Lars Pergande und Timo Scheibner zwei BMW Z4 GT3 im Feld und sicherlich werden viele Fans das Auto zu Beginn in Hockenheim anschauen kommen", so Organisator Ralph Monschauer.

Los geht es mit dem Saisonauftakt am 08./09. April 2017 auf dem Hockenheimring. Zur Zeit gibt es über 30 Nennungen.
Versenden