Datum: 11.09.2017
Doppelführung in der Meisterschaft für HCB Rutronik Racing

HCB Rutronik Racing - Foto: Farid Wagner/Roger Frauenrath
50 Punkte sind in dieser Saison im DMV GTC noch zu vergeben, wenn es am 06./07. Oktober nach Hockenheim zum Finale geht. Als Meisterschaftsführende hat das Duo Plentz/Allgäuer mit ihrem Audi R8 LMS ultra beste Chancen auf den Gewinn der Gesamtmeisterschaft.

Teamkollege Tommy Tulpe, der ebenfalls mit einem Audi R8 LMS unterwegs ist, wird sich aber nicht so einfach geschlagen geben und das HCB Rutronik-Teamduell spannend halten wollen.

Als Dritter in der Gesamtwertung wird Benni Hey nach Hockenheim reisen. Der Porsche 991 GT3 R-Pilot hat Thomas Langer mit einem 991 GT3 Cup im Nacken sitzen.
Weiterführende Links: Alle Meisterschaftstände nach 14 von 16 Rennen
Versenden