Datum: 11.06.2017
Bentley unterstützte Motorsport XL Weekend Nürburgring

Die drei Bentley in der Startaufstellung zu Rennen 1 des DMV GTC (Foto: Farid Wagner)

Der Continental Supersports als Safety Car (Foto: Farid Wagner)

Das Führungsfahrzeug: Ein Bentley Flying Spur W12 S (Foto: Farid Wagner)

Perfekt als Medical Car: Der Bentley Bentayga (Foto: Farid Wagner)
Dank der Hilfe von DMV GTC-Pilot Karlheinz Blessing und Bentley Motors gab es für die Tausende von Zuschauern beim Motorsport XL Weekend ein Highlight vor und hinter dem Starterfeld.

Rennleiter Andreas Thamm setzte den Bentley Flying Spur W12 S als Führungsfahrzeug ein. Dazu den Continental Supersports als Safety Car und den SUV Bentley Bentayga als Medical Car.

"Die drei Fahrzeuge waren ein Blickfang im Fahrerlager und auf der Strecke. Die vielen Fans und auch Teams und Piloten machten sehr viele Fotos und waren beeindruckend von den tollen Autos", so Motorsport XL-Veranstalter Ralph Monschauer.

Weiterführende Links: Bildergalerie Bentley Sicherheitsfahrzeuge Motorsport XL Weekend Nürburgring
Versenden